Northern Fall

Expo Horses and Dreams

Am Freitag stand unser Roadtrip nach Osnabrück an, nachdem wir unseren letzten Schultag absolviert hatten.
In Osnabrück erwarteten uns Auftritte auf der Expo Horses and Dreams, die dieses Jahr unter dem Motto "Australien" lief.
Mit zwei Autos machten wir uns also auf den Weg, um dann nach guten drei Stunden unser Ziel zu erreichen. Weitere zehn Minuten später standen wir dann schon bei strahlendem Sonnenschein auf der kleinen Open-air-Bühne und begannen Songs aus unserem Repertoire zu spielen.
Die Expo war jedenfalls größer und schöner als wir erwartet haben, wir waren alle positiv überrascht, auch über die Gastfreundlichkeit der Veranstalter und dem uns gebotenen Luxus, z.B. dem VIP Zelt.
Am Abend standen wir dann auf der Bühne der Riders Bar und eröffneten die Nacht mit unserem Set, vor der australischen Coverband Andy Mammers.
Am nächsten Tag spielten wir wieder auf der Open-air-Bühne, ließen es uns im VIP- und Backstagezelt gutgehen und brachten am Abend die Riders Bar in Stimmung, die uns mit teilweise sehr großzügigen Spenden unterstütze.
Der Sonntag war ebenso erfolgreich wie die vorherigen Tage, bis wir uns dann am Nachmittag auf den Heimweg machten.
Wir haben ein unglaubliches Wochenende in Osnabrück verbracht und bedanken uns bei den zahlreichen Zuschauern, den Organisatoren und ganz besonders bei Steffi, die uns das alles erst ermöglicht hat und immer für uns da war! :-)













Mailand Expo 2015 - Day 2

Mailand Expo 2015 - Day 1